Folgender Artikel wurde am 23. August 2021 in der NOZ veröffentlicht.

Mittel von Stadt und Land

Gewalt gegen Frauen: Wird Geld für Osnabrücker Beratungsstelle gekürzt?

von Jana Derksen

Osnabrück. Immer mehr Frauen erleiden häusliche oder psychische Gewalt. Die Zahlen sind im Lockdown und nach den Lockerungen deutlich gestiegen. Die Beratungsstellen in Osnabrück befürchten dennoch finanzielle Kürzungen und appellieren an das Land Niedersachsen und die Stadt.

Kompletten Artikel als PDF ansehen.

NOZ Logo

Original Artikel: https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/2394896/trotz-bedarf-wird-geld-fuer-osnabruecker-beratungsstelle-gekuerzt

Dieser Artikel wird mit freundlicher Unterstützung zur Verfügung gestellt von der NOZ – Vielen Dank.